Größenchaos

Freitag, Mai 19, 2017



Hallo ihr Lieben!

Für die an diesem Wochenende anstehende Taufe der kleinen Tochter meiner besten Freundin habe ich seit einiger Zeit ein Kleid gesucht, welches ich zu diesem Anlass tragen kann. Auf der Suche ist mir mal wieder aufgefallen, dass Größe XY zum einen nicht nur in verschiedenen Läden komplett unterschiedlich sind, sondern auch bei der selben Marke total variieren können.
Ich bin mir bewusst, dass ich nicht die schlankste Person auf dieser Erde bin, eher im Gegenteil. Durch meine zunächst lange unentdeckten Schilddrüsenunterfunktion habe ich recht schnell in kurzer Zeit zugenommen und durch meine, meiner Meinung nach, immer noch nicht richtig durch Medikamente eingestellte Schilddrüse und vor allem durch die öfter aufkommende Unlust Sport zu treiben und Heißhunger auf die ein oder andere kohlenhydratreiche Knabberei, nehme ich nicht ganz so schnell ab (irgendwann muss man sich das auch mal eingestehen). Trotzdem hat sich im Laufe der Zeit mein Umfang verringert, also bin ich (um es mal auf gut deutsch zu sagen) nicht fetter geworden!!!!

Trotzdem musste ich am Mittwoch mein Traumkleid in Größe 44 (!!!) kaufen, anstatt wie gewohnt in Größe 38/40. Das kann einem ganz schön die Laune verderben!

Kennt ihr das auch?
Habt ihr auch manchmal Probleme die richtige Größe zu finden?

You Might Also Like

0 Kommentare - Kommentar schreiben