Photography

Jahresrückblick 2014

Dienstag, Dezember 30, 2014

Hallo ihr Süßen,

heute zeige ich euch meinen Jahresrückblick. Dies ist Teil einer Bloggerparade, die vier anderen Blog findet ihr unten verlinkt. Ich habe alles ein wenig in Kategorien unterteilt, da ich ansonsten viel zu viel schreiben würde und ich euch damit erschlagen würde fürchte ich.

Familie?
In meiner Familie hat sich ehrlich gesagt nicht viel geändert. Ich komm immer mehr mit der Scheidung meiner Eltern klar und bin noch immer sehr familienbezogen. Die Feiertage habe ich meistens mit meiner Familie verbracht.

Freunde?
Freunde habe ich dieses Jahr neue gefunden. Da ich mich dazu entschieden habe, dass ich ein Schuljahr wiederhole, sind neue Freudschäften und Bekanntschaften entstanden, aber ich habe mit meinen "alten" Freunden noch immer Kontakt und treffe mich regelmäßig mit ihnen, auch wenn es zeitlich mit meiner Schule und deren Arbeit nicht immer so gut klappt. Via Handy kann man ja auch ganz gut Kontakt halten und Fotos austauschen und so weiter.

Konzerte und Veranstaltungen?
Dieses Jahr war ich auf ein paar Konzerten. Zum Anfang des Jahres war ich auf dem Konzert von Bastille in Köln, im Juli auf dem Benefizkonzert von Sondaschule hier in Oberhausen, im Oktober auf einem Casper Konzert in Dortmund, Mitte Dezember auf dem Konzert der 257ers in Essen und gestern und vorgestern bei Punk im Pott. Zu den anderen Veranstaltungen, auf denen ich war, gehören zum einen diverse Vorabifeiern oder Zulassungsfeiern, auf der anderen Seite ein Fußballspiel.

Review

[Review] Essence Mountain Calling Trend Edition

Montag, Dezember 29, 2014

Hallo ihr Lieben,

heute will ich euch die Mountain Calling Trend Edition von Essence vorstellen. Mir wurde diese Trend Edition vor einigen Wochen zugeschickt und ich habe sie ausgiebig getestet. Bekommen habe ich die Lidschattenpalette, drei Nagellacke, einen Topcoat, einen Kajalstift, die Handcreme, einen Lipgloss und das Cremeblush.

Die Handcreme ist mit 100 ml Inhalt das größte Produkt. Sie riecht total angenehm, wie die Cremes von Nivea und hat eine angenehme Textur, die sehr schnell einzieht und keinen unangenehmen Fettfilm auf den Händen hinterlässt. Ich habe sie ganz gerne in meiner Tasche bei mir, weil ich es mir angewöhnt habe eine Handcreme zu benutzen und ich finde den Duft viel angenehmer als den manch anderer Cremes. Die Packung ist zwar ziemlich groß, findet aber in jeder Tasche ihren Platz. Toll finde ich, dass man die Creme nicht aufdrehen muss, denn sie hat einen Verschluss, den man auch bei Shampoos wieder findet. Enthalten sind Milchproteine und Baumwollextrakt.


Festivals

Punk im Pott

Sonntag, Dezember 28, 2014

Hallo ihr Lieben,

sicherlich kennt ihr Punk im Pott. Wer das nicht kennt, das ist eine Art Festival in Oberhausen, welches zwei Tage geht und auf dem Punkbands spielen. Mein Freund und ich haben uns vor Monaten Karten geholt und waren gestern da. Leider ging es mir nicht so dolle und ihm später auch nicht, so dass wir gesagt haben, dass wir gehen und uns hinlegen und später noch mal los gehen. Dann sind wir eingeschlafen, habe die Band, die wir sehen wollten verpasst und anschließend die sechste Staffel The Big Bang Theory komplett durch gesehen, weil wir nicht mehr schlafen konnten. Danach ging es meinem Freund immer schlechter und wir haben versucht zu schlafen. Als es dann nicht ging haben wir noch Salt gesehen und haben danach noch mal versucht zu schlafen. Da mein Freund nun ziemlich am husten ist, hat er gesagt, er will sich das heute nicht noch mal antun mit der stickigen Luft und dem Warten in der Kälte. Ich hoffe dass er schnell gesund wird! Vielleicht gehe ich heute Abend noch zu Betontod - also vielleicht sieht man sich ;)

So sieht das Bändchen für beide Tage dieses Jahr aus :)

Weihnachten

Erster Weihnachtstag

Donnerstag, Dezember 25, 2014

Guten Morgen ihr Lieben, 

ich denke Morgen kann man noch sagen, so spät ist es noch nicht. Ich sitze bereits an meinem neuen Computer, den ich gestern bekommen habe. Eigentlich bin ich nicht so der Weihnachtsmensch und finde das mit den Geschenken total Banane, aber über den PC habe ich mich gefreut, vorallem, da ich mir vorher auch aussuchen durfte, was alles rein soll. Nun habe ich eine riesen Festplatte und eine gescheite Grafikkarte. so dass ich mal wieder meine Spiele hervor kramen kann. Das beste ist allerdings, dass meine Dateien von meinem alten PC gerettet werden konnten und ich meine Musik und diverse Bilder wieder habe. Ich hab auch schon allerlei Mist gefunden, der gelöscht werden konnte. Nun kann ich endlich auch mal an zwei Computern arbeiten und somit gleichzeitig Bilder bearbeiten und schreiben, was sich hoffentlich bald auch hier sehen lässt. Mein Laptop ist nämlich mittlerweile so voll, dass richtig langsam geworden ist. Genug Gelaber - gleich werde ich bei meinem Vater zu Mittag essen und fahre dann abends wieder nach Hause, da der kleine Bruder von meinem Freund morgen Geburtstag hat und ich noch ein bisschen vorbereiten muss. Wenn ich das mit meiner Kamera gut hinbekomme, zeige ich euch nachher noch mein Outfit.

Das Bild habe ich vorhin wieder gefunden und jetzt bin ich natürlich wieder am überlegen, meine Haare zu färben.


Ich wünsche euch frohe Weihnachten, ab heute ist ja wirklich Weihnachten :)

Looks

Heilig Abend

Mittwoch, Dezember 24, 2014

Hallo ihr Lieben,

Einige von euch sind bestimmt noch nicht aus dem Bett gekommen und andere sind schon, genau so wie ich, seit Stunden wach. Ich bin gestern einfach nur tot ins Bett gefallen, weil ich so kaputt war. Gerade musste ich dann noch die Geschenke fertig einpacken (zumindest die für heute und morgen). Heute Abend sind wir nämlich bei meiner Oma und morgen bin ich bei meinem Vater. Nach dem Einpacken habe ich mich dann fertig gemacht und so sieht das Ganze nun aus.


DIY

Geschenke aufhübschen

Montag, Dezember 22, 2014

Hallo ihr Süßen,

heute will ich euch zeigen, wie ihr schlicht verpackte Geschenke aufhübschen könnt. Nicht immer verwende ich Geschenkpapier mit Motiven, weil ich gerne Schleifen um die Geschenke mache und es sonst zu viel des Guten ist. Einfach gemustertes Papier macht sich da auch ganz gut. Dieses habe ich aus dem Kik, mittlerweile bekommt man aber auch in jedem anderen Laden Geschenkpapier.


Nachdem ich das Geschenk verpackt habe, sieht es so aus. Am einfachsten ist es immer, wenn das Geschenk gerade Seiten hat oder in einem Karton ist.




Montag - zwei Tage vor Heilig Abend

Montag, Dezember 22, 2014

Guten Morgen ihr Süßen,

ja, morgen ... ich bin gerade erst aufgestanden. Eigentlich wollte ich heute früh raus, weil ich noch die Geschenke fertig machen muss, Fotos ausdrucken muss und so weiter. Ich war sogar um 8 Uhr wach, hab mich dann aber noch mal umgedreht und dann war es kurz vor 1 :D Wie ihr seht wird das hier ein kleiner "Laber-Post". Gleich ist es bestimmt wieder so voll im Centro, dass ich nach 5 Minuten schon keine Lust mehr habe. Mich regt diese Vorweihnachtszeit einfach auf, weil alle so auf die Geschenke fixiert sind und an Weihnachten soll es ja eigentlich um die Familie und um die Liebsten gehen. Eigentlich. Heute erwarten euch noch ein paar Posts, unter anderem ein Artikel über meine letzte Woche, dann ein Artikel zum Geschenke einpacken, damit mein Blog auch so ein bisschen in Weihnachtsstimmung kommt und meine Winterlieblinge. Vielleicht kommt sogar noch mehr zustande, aber ich will euch nicht mit meinen Posts überrollen. Manchmal tut ein solcher Artikel, in dem man alles runterschreibt total gut. Das ist wie Tagebuch schreiben. Ich habe gerade mal ein paar Produkte aus der Rossmannbox ausprobiert und ich denke, dass ich euch im Laufe der Woche auch schon eine Review schreiben kann, wenn ich es zeitlich hinbekomme. Ausprobiert habe ich gerade das Haaröl von Pantene Pro-V und es ist jetzt schon in meine Haare eingezogen. Es ging ein wenig schneller als bei meinem anderen Haaröl, aber es riecht ziemlich stark nach Zitrone, finde ich.

Das Bild ist jetzt von Instagram und deshalb nicht so toll von der Qualität her!

Ich muss gleich noch schnell duschen gehen, mich anziehen und mich schminken und dann kommt auch schon in einer halben Stunde mein Bus - juhu! Ich liebe es immer so viel Zeit zu haben. Trotzdem muss ich jetzt noch warten, bis ale Fotos auf dem Stick sind und ich meinen Kaffee ausgetrunken habe. 

Wenn ihr noch Artikelwünsche für dieses Jahr habt, dann her damit :)

Boxen

Post von Rossmann

Samstag, Dezember 20, 2014

Hallo ihr Süßen,

gestern hat der Postbote bei mir geklingelt und hat mir ein Paket überreicht. Da ich nichts bestellt habe, habe ich mich sehr gewundert und war aber gleichzeitig total gespannt auf den Inhalt des Pakets. Auf der Seite des Kartons war das Logo von Rossmann draufgedruckt und ich konnte gar nichts mehr damit anfangen. Nach dem Öffnen sprang mir eine lila Box ins Auge, die mit goldenen und weißen Verzierungen der Weihnachtszeit angepasst ist. Da ging mir dann ein Licht auf, trotzdem habe ich mich gewundert, da ich keine E-Mail bekommen habe. Andere Bloggerinnen haben aber auch eine Box zugeschickt bekommen, wie ich erfahren hatte. Diese ist ein Weihnachtsgeschenk von Rossmann an uns und ich freue mich riesig drüber. Enthalten sind 10 Produkte, die fast alle in die Richtung Pflege gehen. Neben frauentypischen und geschlechtsneutralen Produkten, sind auch zwei Produkte für Männer mit dabei.


Zu den Männerprodukten zählen ein Waschgel von Weleda, welches auf pflanzlicher Rohstoffbasis ist, beleben soll und nach leicht Rosmarin duftet und ein Augen Roll-On von der Eigenmarke von Rossmann mit Coffein, Q10, Vitamin E und ohne Alkohol. Das Waschgel beinhaltet 200 ml und das Augengel 15 ml.

Routine

Abendroutine

Donnerstag, Dezember 11, 2014

Hallo meine Lieben :)

heute kann ich euch nun endlich mal meine Abendroutine im Winter zeigen. Einen weiteren Artikel zum Thema von Lucia findet ihr HIER.
Da ich momentan recht viel Stress habe und eigentlich immer unterwegs bin, lernen muss oder mich noch um diverse Dinge kümmern muss, bin ich froh, wenn ich mich abends in mein Bett setzen kann und mal ein paar Minuten Zeit für mich habe, bevor ich auch wieder schlafen gehe. Zuerst ziehe ich dann ganz bequeme Sachen an, wie eine Jogginghose und dicke Socken, da eine Jeans auf Dauer auch unbequem wird.


Nachdem ich dann einigen Minuten in meinem Bett verbracht habe und mich aufgewärmt habe, raffe ich mich irgendwann auf und gehe ins Bad. Dort schminke ich mich dann ab, weil ich es sonst vor dem Schlafengehen
vergesse. Ich benutze dazu ein Waschgel von Balea und hin und wieder das passende Peeling. Beides ist für Mischhaut und somit für meine Haut geeignet.


Favorites

Winterparade Beauty-Must-Haves

Sonntag, Dezember 07, 2014

Sicherlich kennt ihr noch unsere Herbstparade, die wir vor ein paar Monaten gestartet haben. Nun sind wir mir der Winterparade zurück, die bereits am Mittwoch angefangen hat. Heute zeigen wir euch, auf welche Produkte wir im Winter nicht verzichten können. Leider kommt mein Post einen Tag später als es geplant war, da ich wegen dem Verdacht auf eine Blinddarmentzündung die letzten Tage immer wieder im Krankenhaus war.

Mella:
Bei mir darf in diesem Winter eine Handcreme und eine Lippenpflege nicht fehlen. Momentan neigen meine Hände dazu trocken und rissig zu werden und dem kann man mit einer Handcreme prima vorbeugen. Momentan benutze ich zum Eincremen den Hand Balm aus der Mountain Calling Trend Edition.Er riecht ganz angenehm nach Niveacreme, zieht schnell ein und hinterlässt keinen fettigen Film auf der Haut.


Da ich auch immer wieder das Problem mit trockenen Lippen habe und das vorallem morgens, muss ich auch diese pflegen. Dazu verwende ich meist die Lip Butter von Labello in der Duftrichtung Himbeere. Ich finde den Duft sehr angenehm und auch die Pflegewirkung ist zufriedenstellend.



Im Winter braucht meine ohnehin schon trockene und anspruchsvolle Haut besonders viel Pflege. Vor einiger Zeit habe ich ein tolles Produkt gefunden, was die Haut im Winter fit hält: Arnika-Salbe! Wenn ich nach Hause komme, creme ich die trockensten Stellen erstmal mit dieser Salbe ein, danach fühlt sich die Haut wieder geschmeidig  und sanft an! Ich benutze die Salbe manchmal sogar für die Gesichtshaut. Allein wegen ihres Geruchs finde ich sie von einmalig und dabei ist sie noch nichtmal teuer! Für die 100ml Dose habe ich gerade mal 1,25€ bezahlt. Mein Geheimtipp für anspruchsvolle und raue Haut im Winter! :)

Looks

Winterliches Outfit

Freitag, Dezember 05, 2014

Eigentlich wollte ich den Artikel schon viel früher fertig haben, aber irgendwie verfolgt mich das Pech. Nicht nur, dass ich mir scheinbar was am Magen eingefangen habe, jetzt streikt auch mein Laptop und mein Internetbrowser lässt sich nicht starten. Da kann man auch 100x drauf klicken. Ich hoffe, dass das gleich wieder funktioniert und ich den Post hochladen kann (ja ich schreibe ihn gerade vor ☺). Dann kommen auf einmal 10 neue Nachrichten auf Whatsapp und mein Handy vibriert die ganze Zeit und ich könnte gerade durchdrehen, weil alle gleichzeitig etwas von mir wollen. Aber so geht es jeden mal, schätze ich.

Mein heutiges Outfit ist total schlicht, aber so mag ich es momentan. Ich bin eh nicht der Fan von knalligen Farben und überladenen Mustern. Leider habe ich noch keinen Fernauslöser für meine neue Kamera, sodass ich keine Ganzkörperaufnahmen hinbekommen habe, die scharf genug waren. Deshalb muss ich euch den Look stückchenweise zeigen. Neben dem Outfit, war auch das Makeup recht schlicht, da ich meist im Alltag so schminke.Und bei einem schlichten Makeup darf die Frisur ein wenig aufälliger sein. Die Locken habe ich mit einem Lockenstab gemacht, den Pony eingedreht und an der Seite mit zwei Haarnadeln festgesteckt.