Mascara

Review: Manhatten Supersize Seductive Eyes Mascara

Sonntag, November 30, 2014

Diese Review ist auch schon ein wenig länger fällig, aber ich lasse mir lieber ein wenig mehr Zeit, um euch ausführlicher von dem Produkt zu berichten. Ich habe die Mascara in einer Rabattaktion von Manhatten erstanden und somit nichts für sie bezahlt, normal kostet sie um die 6 €. Die Mascara hat ein doppelt geschwungenes Bürstchen, welches ich im Laden schon total faszinierend fand. Ich dachte erst, dass es vielleicht schwierig wird, mit der Bürste zu arbeiten, aber es ist super einfach. Mit der breiteren Stelle kann man sehr gut die Längen tuschen und mit dem dünneren Ende kommt man selbst an die kleinsten Wimpern.


Die Mascara lässt sich also ganz einfach auftragen und verschmiert auch nicht beim Auftrag. In ein bis zwei Schichten verklumpt und verklebt sie nicht auf meinen Wimpern, danach schichtet sie sich und es können unter Umständen Spinnenbeine entstehen. Die Konsistenz ist recht cremig, aber nicht zu flüssig, was bei einigen anderen Mascaras mein Problem ist. Ich bin aber der Meinung, dass zwei Schichten von der Mascara völlig ausreichen und sie somit ein schönes Ergebnis erzielt.



Über den Tag ist mir nicht aufgefallen, dass die Mascara bröckelt oder verschmiert. Beim Abschminken muss ich auch nicht länger mit einem Wattepad oder Abschminktuch drüber gehen, als bei anderen Wimperntuschen und ich muss auch nicht fester drücken.

Ich bin positiv überrascht von der Mascara, da ich bei Wimperntuschen von Manhattan bisher immer mit trockenen und gereizten Augen reagiert habe. Aber diesmal war nichts dergleichen. Ich vertrage die Mascara wirklich gut und benutze sie fast jeden Tag.

Habt ihr diese Mascara auch zuhause? Wie findet ihr sie ?

Liebster Blog-Award

Sonntag, November 30, 2014

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende. Ich habe heute gleich drei Artikel für euch. Der erste ist der liebste Blog-Award, zu dem ich gleich drei Mal nominiert wurde.


Die Regeln sind folgende:

- verlinke die Person, die dich nominiert hat
- beantworte die Fragen, die dir gestellt wurden
- stelle 11 neue Fragen
- nominiere bis zu 11 Blogger, die noch keine 200 Leser haben
- informiere die Blogger, dass du sie nominiert hast


Zuerst wurde ich von Kris nominiert und das sind ihre Fragen:

1. Wie bist du darauf gekommen, einen Blog zu schreiben?
Eine Freundin hat mich ein wenig dazu überredet. Zu der Zeit habe ich angefangen Videos auf YouTube zu sehen und habe einiges nachgemacht und meiner Freundin gezeigt. Da meinte sie, dass sie die Tipps, Anleitungen und Reviews gerne mal nachlesen will und deshalb habe ich meinen Blog erstellt und ich habe noch immer Spaß daran.
2. Warum schreibst du über die Themen über die du schreibst?
Ich schreibe ja meistens über Beauty und das weil mich es sehr interessiert. Es ist zwar nicht so, dass ich regelmäßig in dem dm rennen muss, zwei Mal im Monat reichen tatsächlich aus, aber trotzdem lese ich gerne Posts und Artikel in Zeitungen, in denen Produkte vorgestellt werden oder Looks gezeigt werden. Das Thema Beauty lässt sich ja in viele Unterthemen auffächern lässt und diese Vielfalt gefällt mir.

Frisuren

Meine liebsten Frisuren

Freitag, November 28, 2014

Momentan bin ich leider wegen Fieber und sonstigem krankgeschrieben, weshalb ich nun zwei Klausuren verpasst habe. Da mir auch irgendwann langweilig wird, habe ich die freie Zeit mal ein wenig genutzt um euch meine liebsten Frisuren für zuhause zeigen.



Die erste Frisur ist eigentlich gar nicht mal eine Frisur. Ich trage gerne mal meine Haare offen, da mein Pony mittlerweile wieder so rausgewachsen ist, dass er mir nicht mehr im Gesicht rumhängt. Oft erwische ich mich jedoch dabei, wie ich mein Pony hinters Ohr stecke und mich am Ende wunder, warum die Partie so gewellt ist.


Dann trage ich auch gerne einen Zopf. Allerdings ist mein kompletter Pony noch nicht lang genug, so dass ein Teil draußen bleibt. Ich benutze für einen Zopf meistens ein Haargummi, das zusammen geklebt ist.


Einen Dutt trage ich sehr gerne, wenn ich mal meine Extensions frin hbe, da es auf Dauer gerne mal warm wird. Komiscerweise schaffe ich es nur mit den Extensions, meine Haare in das Duttkissen zu "stopfen". Dazu mache ich mir einen hohen Zopf, lege den Duttring ebenfalls wie ein Haargummi um den Zopf , schiebe es dann zu den Spitzen, stopfe diese dann von unten in die Öffnung und krempel den Duttring dann um. Am Ende sitzt das Kissen recht fest am Kopf.

 
Und meine liebste Frisur ist der eingedrehte Pony. Dazu nimmt man sich erstmal eine dünne Stähne vom Scheitel und dreht die um die nächstgelegene. Beim nächsten Mal nimmt man ein wenig mehr Haare auf und so weiter. Am Ende stecke ich den "Zopf" mit einer Krokodilklammer fest, da diese zuhause am besten hält.

Welche Frisur tragt ihr zuhause am liebsten?

Bücher

Mein Sonntag

Sonntag, November 23, 2014

Hallo ihr Süßen :)

Heute hab ich es mal ein wenig ruhiger angehen lassen. Ich schreibe morgen wieder eine Klausur, weshalb ich ein wenig Ruhe gut gebrauchen kann. Zuerst habe ich mein Bett gemacht und wieder ein paar Kissen rausgekramt.


So sieht mein Bett momentan aus. Die Kissen sind etwas praller gefüllt, als andere die ich habe, weshalb ich sie zum Schlafen immer vom Bett lege.


Meinem Freund habe ich auch zwei von den Tigerkissen mitgebracht, da er Tiger so gerne mag und somit habe ich immer was in meinem Bett, was mich an ihn erinnert.


Die anderen beiden Kissen erinnern mich immer wieder an die schöne Zeit, die ich mit meinen Freundinnen in England hatte.


Neben meinen Kissen findet auch ein Plüschtiger seinen Platz auf meinem Bett. Mich interessiert, ob ihr vielleicht auch noch ein Kuscheltier habt. Ich "missbrauche" den Tiger immer als zusätzliches Kissen, da er die perfekte Höhe hat :D


Als ich mein Bett dann fertig gemacht hatte, habe ich mir ein Buch geschnappt und versucht ein wenig zu lesen. So ganz hat das nicht geklappt, ich bin nur ein paar Seiten weit gekommen. Irgendwie bin ich es nicht mehr gewohnt zu lesen. Anschließend habe ich ein Hörbuch zu Ende gehört.


Danach habe ich Musik mit meinem Handy gehört. Am liebsten höre ich "In Schwarz" von Kraftklub und "No Fixed Address" von Nickelback, aber zwischendurch auch mal Internetradio. Anschließend habe ich wieder mal einige Folgen Grey's Anatomy geschaut.


Am Abend habe ich dann ein wenig für die Klausur am Mittwoch gelernt und dabei auch wieder Musik gehört :)

Wie war euer Sonntag?
Was habt ihr gemacht?

Mascara

Haul

Samstag, November 22, 2014


Hallo ihr Lieben :)


Heute wollte ich euch mal wieder einen Haul zeigen. Ich war gestern nach einem Arztbesuch beim dm und habe mal meine Paybackpunkte genutzt. Sonderlich viel ist es nicht, aber so manches Produkt macht sich auf dem Kassenzettel schon bemerkbar.


Preview

Neue Kamera

Mittwoch, November 19, 2014

Sicherlich ist euch bereits aufgefallen, dass die Fotos, die ich zu den Texten hochlade, nicht immer sooo qualitativ hochwertig sind. Das liegt daran, dass ich sie oft mit meinem Handy (Galaxy S4) mache, und die Kamera nur bei ausreichend Licht gute Bilder macht. Meine Systemkamera habe ich auch schon lange nicht mehr benutzt, weil die Karten einfach viel zu schnell voll sind. Deshalb habe ich lange darüber nachgedacht, mir eine Spiegelreflexkamera anzuschaffen. Es soll die EOS 700D von Canon werden, weil sie am optimalsten die Bereiche abdeckt, die mir wichtig sind. Heute Nachmittag werde ich mir die Kamera noch ein mal genauer ansehen, da ein Bekannter sie besitzt und super zufrieden ist. Mir ist an einer neuen Kamera vor allem die Auflösung wichtig und dass sie ein schwenkbares Display hat. Das ist super um Bodenaufnahmen zu machen und auch um mal das Gesicht selber abzufotografieren. Zudem filmt die Kamera in Full HD. Ganz billig ist das gute Stück natürlich nicht, 500 € sind da mindestens fällig. Zum Glück hat meine Mama auch eine Kamera von Canon, sodass ich mir die Objektive nicht extra kaufen muss.



Ich hoffe, dass mir die 700D nach dem ansehen gleich immer noch so gut gefällt und dass sie dann ganz schnell bei mir zuhause ankommt :)

Welche Kamera besitzt ihr ?

Bildquelle: chip.de

Sundays

Immer wieder Sonntags #01

Sonntag, November 16, 2014

Heute will ich euch mitteilen was diese Woche bei mir los war.  

Diese Art Post kennt ihr sicherlich auch von anderen Bloggern :)

Gesehen

Ich habe die siebte Staffel Grey's Anatomy zu Ende gesehen und bin nun am Anfang der achten. Die Serie schaue ich gerne abends, vor dem Einschlafen auf dem Handy oder zwischendurch beim Hausaufgaben machen von Fächern, in denen ich keine Klausur schreibe. Das erinnert mich gerade daran, dass ich noch die kompletten Hausaufgaben für morgen machen muss :o

Gelesen

Diese Woche kam ich gar nicht dazu ein Buch zu lesen - nicht mal meine Schullektüre. Stattdessen habe ich verscheiden Theorien und Modelle zur Verhaltenspsychologie gelesen und wie man Schnittpunkte und Schnittgeraden aufstellt.

Gemacht

Gemacht habe ich viele Hausaufgaben, war bei meiner neuen Nachhilfe, habe versucht mein Zimmer aufzuräumen, ich habe gelernt und viel geschlafen. Am Freitag war zuerst auf dem Weihnachtsmarkt und habe dann meinen Freund wieder gesehen und spontan bei ihm übernachtet und bin von ihm aus am Samstagmorgen zur Schule gefahren und hab ihn somit um kurz nach 6 geweckt, obwohl er ausschlafen konnte und das tut mir immer noch Leid, weil er wegen mir aufgestanden ist. Heute habe ich noch ein wenig Mathe gelernt, da ich am Mittwoch eine Klausur schreibe und nun schaue ich wieder eine Folge Grey's Anatomy und schreibe diesen Artikel.

Gehört

Zum Einschlafen höre ich ganz gerne Hörbücher - im Moment ist das Frostkiller. Ansonsten bin ich ganz angetan von dem aktuellen Kraftklub-Album.

Gegessen

Viiiieeeel zu ungesund - mehr sage ich dazu nicht :D

Gefreut

Ich habe mich gefreut meinen Freund zu sehen :)

Geweint

Geweint habe ich diese Woche nicht :)

Gelacht

Gelacht habe ich über diverse Nachrichten und bei Unterhaltungen mit Freunden.

Geärgert

Geärgert habe ich mich darüber, dass die Zeit zum Lernen viel zu schnell verfliegt und dass ich am Wochenende zur Schule musste.

Gekauft

Gekauft habe ich diese Woche drei Mascaras, vier Augenbrauenstifte, einen Lippenstift und einen Lippenkonturenstift. Den Großteil davon seht ihr im vorletzen Artikel.


Ich hoffe diese Art von Artikel ist mal eine kleine Abwechslung und interessiert euch. 
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend :)

meine Lieblinge

Meine 5 Herbst Must Haves

Donnerstag, November 13, 2014

Hallo ihr Lieben

heute wollte ich euch ganz gerne meine Herbst Must Haves zeigen. Das selbe hat Yasmin bereits am Dienstag getan. Klickt HIER um zu ihrem Artikel zu gelangen. 
Was im Herbst bei mir immer dabei sein muss ist ein Schal. Momentan reichen ein leichter Schal oder ein Tuch aus, aber wenn es kälter wird, krame ich mal einen Wollschal raus. Noch ist das Wetter ja ganz angenehm, auch wenn der schnelle Wetterwechsel ziemlich nervig ist. Wenn es dann mal wieder ganz warm ist, hat der Schal auch Platz in jeder Tasche - zudem kann man ihn als Kissen zweckentfremden, wenn man zum Beispiel im Unterricht einen Film schaut.


Lederjacken sind zur Zeit auch ganz beliebt bei mir. Ich mag sie einfach. Momentan trage ich einen dünnen Cardigan darunter und wenn es kälter wird, findet auch ein dickerer Pulli darunter Platz!



Wenn es nicht regnet trage ich gerne meine Wedges. Der Vorteil an ihnen ist nicht nur der Absatz und das Profil, sondern das Futter im Inneren des Schuhs. Damit können die Füße gar nicht erst kalt werden. Wenn es regnet trage ich sie allerdings nicht gerne, da sich sonst der Stoff voll saut.


Wenn ich dann nach Hause komme, trinke ich gerne einen Tee. Am liebsten einen Früchtetee und wenn wir ihn zu Hause haben, den "Heiße Liebe" von Teekanne. Ich liebe die Kombination aus Vanille und Himbeere!



Da ich dieses Jahr extrem trockene und rissige Hände habe, muss ich sie regelmäßig eincremen. Momentan benutze ich die High Five von Biomed. Angenehm riechen tut sie zwar nicht, aber sie pflegt die Haut und hält sie feucht. Da ich die Jahre davor nie Probleme mit trocken Händen hatte, ist die Creme wohl eines der wichtigsten Dinge in meiner Schul- oder Handtasche.


Was sind eure Must Haves im Herbst?

Manhattan

Manhattan Haul

Dienstag, November 11, 2014

Hallo ihr Hübschen :)

Im dm habe ich heute ein Angebot von Manhattan entdeckt, welches es bestimmt schon seit Wochen gibt. Ich war heute nach einiger Zeit erst wieder im dm, was erklärt, warum ich das nicht eher entdeckt habe. Es heißt: "Kaufe zwei beliebige Produkte und bekomme eine Mascara umsonst dazu". Allerdings müsst ihr darauf achte, welche Mascara im Angebot steht. Im dm an meiner Schule konnte man sich eine aussuchen und im Limbeckerplatz nur die Suprime Lash. Ich habe dann gleich zwei Mal zugeschlagen. das erste Mal habe ich statt 9.65 € nur 3.30 € bezahlt und einmal anstelle von 10.15 € nur 3.80 €. Das lohnt wirklich, da man für zwei Teile immer noch weniger zahlt, als für die Mascara. Geholt habe ich mir zu den beiden Mascaras, von denen eine übrigens meine Mutter bekommt, einen Lipliner, einen Lippenstift und zwei Augenbrauenstift in verschieden Farben.


Die Supreme Lash Mascara kostet eigentlich 6.35 € und das Design ist recht schlicht gehalten. Leider ist die Verpackung bei diesem Licht so blöde zu fotografieren gewesen - ich hab es einfach nicht hinbekommen.


Wie ihr hier sehen könnt, hat die Mascara ein Silikonbürstchen, aus verzahnten spitzen, die super angenehm sind und auch nicht zu sehr piksen. Die Textur der Mascara ist eher flüssig als cremig.


Die Augenbrauenstifte haben es mir besonders angetan, weil die Farben so natürlich sind. Wenn ihr wollt, schreibe ich euch zu denen noch eine ausführlichere Review. Gekostet haben sie beide jeweils 1.65 €.


An Ende durften auch noch ein Lipliner in der Farbe 45M und ein Lippenstift in einer ähnlichen Farbe mit. Erstmal habe ich gedacht, dass der Lippenstift die gleiche Farbe hat, wie der Lipliner.


Allerdings ist mir dann aufgefallen, dass er eher sheer ist, als deckend, was mir aber auch sehr gut gefällt, da er sich nun besonders für Bewerbungsgespräche eignet, ohne zu schwer zu wirken. Der Lippenstift hat 1.95 € gekostet und der Lipliner 1.85 €.


Kanntet ihr das Angebot von Manhattan ?

Shopping

Bareskin

Montag, November 10, 2014

Übers Wochenende hat meine Mama ein Makeupset gekauft, das wir nun beide benutzen. Das Set ist das Get Started von Bareskin und kostet um die 58€. Darin sind zwei Make Ups enthalten. "Light W15" und "Fairly Light N10". Das zweite benutze ich und das erste meine Mutter. Zudem gibt es noch das "Original Mineral Veil", was ein Finish Puder ist und ein Bronzer in der Nuance "warmth". Das alles sind Mineral Puder mit einem 15fachen Lichtschutzfaktor und einem mattierenden Effekt. Mit enthalten sind in dem Set zudem drei Pinsel und ein Primer, welche die Haut von dem Make Up noch mal ebnen soll. Die drei Pinsel sind super weich, was mir total gut gefällt. Der große Puderpinsel ist für das Make Up und das Finish Puder gedacht und der kleinere für den Bronzer. Der Concealer Pinsel ist für die punktuelle Anwendung von dem Make Up.


Neben dem Set hat sich meine Mutter auch noch eine Foundation geholt, die mir allerdings zu gelbstichig ist. Richtig gut gefällt mir an Bareskin, dass die Beratung an einem Stand wirklich ausführlich und ehrlich ist. Es gibt gefühlt tausend verschiedene Nuancen und man kann so lange testen und ausprobieren, bis man seine Farbe gefunden hat. Glücklicherweise waren unsere in einem Set, welches natürlich günstiger ist, als die Produkte einzeln zu holen. Ein Make Up und ein Pinsel zusammen, kosten schon so viel, wie das ganze Set.
Natürlich weiß ich, dass man sich die Summe nicht mal eben aus den Rippen schneiden kann. Vor allem nicht, wenn man keinen Job hat und nur wenig Taschengeld bekommt. Manchmal sollte man sich aber etwas gönnen und gegen einmal im Jahr spricht der Preis nun wirklich nicht. Ich habe an sich auch nicht Tonnen von teurer Schminke, sondern benutze auch gerne mal Sachen von Essence, da die auch gut sind.

Besitz ihr eher teure oder günstige Kosmetik?

Empfehlungen

Steifelparadies

Montag, November 10, 2014


Mit diesem Post will ich euch einen Onlineshop vorstellen, auf den ich auch erst vor dem letzten Wochenende aufmerksam geworden bin. Er heißt Stiefelparadies und vertreibt Schuhe zu echt günstigen Preisen. Ich bin selber total geizig, was Schuhe und Jeanshosen angeht, weil die bei mir immer so schnell kaputt gehen, egal, wie teuer und "hochwertig" das Teil ist. Und da ich eh alle paar Wochen neue Schuhe brauche, kann ich nicht immer so teure Teile kaufen, weil ich mir das ganz einfach gar nicht leisten kann. Deshalb habe ich mich gefreut, als ich die Preise der Seite gesehen habe. Bereits ab 10 Euro bekommt man gute Schuhe und man muss auch nicht lange suchen, da alles so gut organisiert ist, so dass man innerhalb von 2-3 Klicks schon schöne Teile auf seinem Bildschirm hat. Chelsea Boots gibt es schon ab 15€ und ich bin mir sicher, dass ich mir dieses Jahr noch ein bis zwei Paar aussuchen werde. 

Klickt auf das Bild!

Kanntet ihr den Shop bereits?

Antworten

Antworten

Donnerstag, November 06, 2014

Da ich heute vier Freistunden und 90 Minuten Pause zwischen meiner ersten und meiner letzten Stunde habe und bereits ein wenig geschlafen, eine Kaffee getrunken und eine Musterbewerbung geschrieben habe, dachte ich mir, dass ich den Rest der Zeit dazu nutze, um eure Fragen zu beantworten. 

Wieso hast du angefangen zu bloggen?
Weil ich anderen meine Tipps und Anleitungen nahe bringen wollte.

Wenn du eine Roman/Buchfigur sein könntest, wer wäre es?
Schwierige Frage .. Vermutlich Hermine!

Wie bist du auf die Idee zum Bloggen gekommen?
Ich hab irgendwann angefangen Blogs zu lesen und Youtubevideos zu schauen, Frisuren nachzumachen, Looks nachzuschminken und so weiter. Das sollte ich dann immer meiner besten Freundin zeigen. Sie hatte dann die Idee, dass ich einen Blog eröffne, auf den sie auch jederzeit zugreifen kann und meine Tipps nachmachen kann, auch wenn ich nicht da bin. So entstand die Idee für meinen Blog.

Was möchtest du später beruflich mal erreichen?
Ich würde sehr gerne etwas in die Richtung Medizin oder Biologie machen. Momentan "träume" ich davon, den staatlichen Krankenpfleger zu machen (bevor man das in den nächsten Jahren studieren muss!) und mich dann weiterzubilden - erreichen will ich als, dass ich glücklich bin, so viel Geld verdiene, dass ich gut davon leben kann und mich wohlfühle.

Was findest du am Bloggen so toll?
Die Vielfalt! Man kann einen Blog als Tagebuch nutzen, Posts erstellen und nach Belieben löschen, man kriegt Kritik, man lernt andere Blogger kennen. Man kann sich voll und ganz ausleben!

Welche sind deine 3 Lieblingsblogs?
So richtig kann ich das nicht sagen. Ich habe einige Blogs abonniert und die lese ich eigentlich alle regelmäßig und gerne.

Was ist dein Traumberuf?
äh Rettungssanitäter, Notarzt ? - Die Richtung auf jeden Fall!

Bist du glücklich?
fiese Frage ;) größtenteils ja, einiges könnte aber besser laufen.

Könntest du dir ein Leben ohne deinen Blog vorstellen?
Mittlerweile nicht mehr.


Welcher Song beschreibt den schlimmsten/schönsten Tag in deinem Leben?
schlimmster Tag: FM Static - Tonight/ Evanessence - My Immortal

schönster Tag: Theory of a dead Man - Can't get you outta my head/ Daughtry - Supernatural

Was ist dir lieber: DVD Abend oder Party?
Mal so mal so. Momentan eher Party, da mein Freund gerade weg ist und mich das gut ablenkt und dann eher zwischendurch mal ein DVD-Abend, sonst aber eher andersrum, wobei ich oft Lust habe zu Tanzen.

Falls ihr noch mehr Fragen habt, immer her damit!


Ihr seid gefragt

Schulstress

Dienstag, November 04, 2014


Hallo ihr Lieben :)

Ich wollte mich mit diesem Post kurz bei euch melden! Da ich letzte Woche krank war, habe ich in der Schule nun ein wenig aufzuarbeiten und damit habe ich am Wochenende schon angefangen. Sicherlich kennt ihr das auch. Bis zum Ende der Woche habe ich das auch sicher wieder im Griff und kann wieder Posts schreiben. Habt ihr vielleicht Artikelwünsche, die ich euch in der nächsten Zeit erfüllen kann? Der Vollständigkeit halber, will ich euch auch noch kurz einen Gewinn zeigen, der am Wochenende angekommen ist. Das Bild ist jedoch auch nur schnell gemacht worden, also wundert euch nicht über die Qualität :)


Danke für euer Verständnis und
ein großes Hallo an alle neuen Leser :)